Im Rahmen der DAAD Kairo Akademie (DKA) hat die DAAD-Außenstelle Kairo am 21. und 22. Juli 2019 zwei Sondermodule zum Thema „Studienbegleitender Deutschunterricht“ organisiert.

Beide Module wurden durch ein deutsch-ägyptisches Trainerteam geleitet: Prof. Christian Krekeler, Professor für Deutsch als Fremd- und Fachsprache von der Hochschule Konstanz und Prof. Tarik Bary, Professor für Terminologie und Fachübersetzung an der Ain Shams Universität Kairo gaben den Teilnehmenden neue Impulse für ihren Unterricht.

Im Mittelpunkt der Workshops standen methodische  und didaktische Prinzipien des Deutschunterrichts mit Fachbezug. Besonders berücksichtigt wurden die Fächer Wirtschaft, Ingenieurwissenschaften und Medizin, in denen die Nachfrage nach studienbegleitendem Deutschunterricht besonders hoch ist.

Im praktischen Teil der Workshops wurden didaktische Fragen diskutiert sowie Methoden des studienbegleitenden Deutschunterrichts mit Fachbezug vorgestellt und erprobt.