Internationale Studierende unterhalten sich mit einem Dozenten im Seminar.

Es ist kein einfacher Schritt sich für ein Studium im Ausland zu entscheiden, weder für Eltern noch für Studierende. Die Idee an sich klingt sehr interessant und spaßig. Allerdings verbirgt sich dahinter eine große Herausforderung.

Eltern haben viele Fragen wenn sie beschließen, ihren Sohn oder ihre Tochter zum Studieren ins Ausland zu senden. Wo wird er/sie leben? Wieviel Geld werden wir als Eltern pro Monat ausgeben müssen? Welche Universität ist die Richtige? Können die Kinder während des Studiums auch arbeiten? Was, wenn sie krank werden? Wie werden sie als ausländische Studierende in einer deutschen Universität behandelt werden? Und viele andere Fragen mehr.

Der DAAD kann Ihnen einen großen Teil der oben genannten Fragen beantworten und Unklarheiten und Sorgen, die von Eltern oft an das DAAD-Beratungsteam gestellt werden, ausräumen.

In der Elternbroschüre erfahren Sie mehr über die Vorteile des Studiums im Ausland, und warum Deutschland die richtige Wahl für das Studium ihrer Kinder ist. Erfolgsgeschichten von früheren DAAD-Stipendiaten machen die Erfahrung bildlich und Eltern lernen andere Eltern kennen.

Die DAAD-Broschüren werden in mehreren Sprachen veröffentlicht. Sie richten sich an Studierende und Eltern gleichermaßen.

Die Broschüren stehen auf Deutsch, Englisch und Arabisch zur Verfügung.