Folgende Stellen sind bis zum 20. Februar 2018 ausgeschrieben (mehr Informationen unten)

  • Sachbearbeiter/in im Bereich Programmadministration des Projekts COSIMENA
  • Programmkoordinator/in im Bereich „Hochschulmarketing Ägypten und Sudan“
  • Projektassistent/in im Bereich „Sur Place Stipendien für Geflüchtete an deutschen Studienangeboten in Ägypten“

Sachbearbeiter/in im Bereich Programmadministration des Projekts COSIMENA (Clusters of Scientific Innovation Middle East North Africa) befristet bis 31.12.2018. (100%)

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung der Projektkoordination bei der Veranstaltungsorganisation
  • Eigenständige Organisation und Betreuung von kleineren Veranstaltungen
  • Zuarbeit zu allgemeinen Vorgängen
  • Führung des Ausgabenplans sowie Vorprüfung aller Rechnungen
  • Korrespondenz mit deutschen und regionalen Projektpartnern
  • Pflege von Terminkalender und Datenbank
  • Zuarbeit zur Publikationserstellung und Öffentlichkeitsarbeit

Folgende Qualifikationen und Erfahrungen sind wünschenswert:

  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch, Arabisch und Deutsch
  • Gute Kenntnisse der ägyptischen und deutschen Wissenschaftslandschaft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit

Neben einer ortsüblichen Vergütung stehen der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber 21 Tage Urlaub sowie eine örtliche Krankenversicherung zu.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte bis zum 20. Februar 2018 mit einem Motivationsschreiben und einem Lebenslauf an:
Dr. Roman Luckscheiter, Direktor DAAD-Außenstelle Kairo (roman.luckscheiter@daadcairo.org)

Stellenausschreibung COSIMENA Sachbearbeitung

Die Außenstelle Kairo des Deutschen Akademischen Austauschdiensts sucht baldmöglichst einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin (100%) für die Koordinierung „Hochschulmarketing Ägypten und Sudan“. Die Projektstelle ist bis 31.12.2018 befristet

Aufgabenprofil:

  • Konzeption, Planung und Durchführung der Marketingaktivitäten des DAAD in Ägypten und im Sudan für den Hochschulstandort Deutschland.
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle von GATE Germany und den zuständigen Referaten in der DAAD-Zentrale in Bonn.
  • Zusammenarbeit mit deutschen Auslandsschulen und der ZfA vor Ort
  • Beobachtung und Auswertung der Marketingangebote internationaler Partnerorganisationen
  • Vertretung des DAAD auf Messen
  • Identifizierung und Erarbeitung von relevanten Beiträgen für die mediale Präsenz der DAAD Außenstelle Kairo und ihre Publikationen

Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss, vorzugsweise bereits erste Berufserfahrungen im Bereich Marketing, Akaemischer Austausch und/oder Kulturmanagement
  • Gute Kennntnis des ägyptischen und deutschen Bildungssystems
  • Verhandlungssicheres Beherrschen der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift, Arabischkenntnisse von Vorteil
  • Interkulturelle Sensibilität
  • Sicheres Auftreten, sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten, Freude an der Zusammenarbeit mit Kollegen und zugleich eigenverantwortlichem Arbeiten

Neben einer ortsüblichen Vergütung stehen der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber 21 Tage Urlaub sowie eine örtliche Krankenversicherung zu.

Bei Interesse senden Sie bitte bis zum 20.2.2018 ein Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf unter Angabe von Referenzen an:
Dr. Roman Luckscheiter, Direktor DAAD-Außenstelle Kairo (roman.luckscheiter@daadcairo.org)

Stellenausschreibung Marketing

Die Außenstelle Kairo des Deutschen Akademischen Austauschdiensts sucht baldmöglichst einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin auf Teilzeitbasis (75%) für die Betreuung des Programms „Sur Place Stipendien für Geflüchtete an deutschen Studienangeboten in Ägypten“. Die Projektstelle ist bis 31.12.2018 befristet.

Aufgabenprofil:

  • Koordinierung der Kommunikation mit den beteiligten deutschen und ägyptischen Universitäten
  • Abstimmung der Verfahren in Ägypten mit UNHCR
  • Abstimmung mit DAAD Bonn (P24)
  • Organisation von Meetings
  • Durchführung sowie Vor- und Nachbereitung von Auswahlen gemeinsam mit den beteiligten Universitäten an bis zu 8 Standorten in Ägypten.
  • Monitoring des Programms mit den beteiligten Universitäten
  • Unterstützung beim Marketing für die Projekte
  • Information und Begleitung von Stipendiaten
  • Unterstützung bei der Platzierung von Stipendiaten
  • Unterstützung der ägyptischen Universitäten sowie ihrer deutschen Partner bei administrativen Fragen vor Ort
  • Koordinierung von Informations- und Vorbereitungsangeboten
  • Vorbereitung von Korrespondenz mit politischen Institutionen

Neben einer ortsüblichen Vergütung stehen der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber 21 Tage Urlaub sowie eine örtliche Krankenversicherung zu.

Voraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Exzellente Kenntnisse des ägyptischen Hochschulwesens sowie Vertrautheit mit den Aufgaben des DAAD
  • Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office-Programmen (Excel, Word, Outlook)
  • Teamfähigkeit
  • Kenntnisse über die Lage der Flüchtlinge, Interesse an Flüchtlingsthematik
  • Sprachen: Sehr gute Deutsch-, Englisch- und Arabischkenntnisse in Wort und Schrift

Bei Interesse wenden Sie sich bitte bis zum 20.2.2018 mit einer formlosen Interessensbekundung und Lebenslauf an:
Dr. Roman Luckscheiter, Direktor DAAD-Außenstelle Kairo (roman.luckscheiter@daadcairo.org)

Stellenausschreibung TNB Refugees Stip