Content

Wafedin-Stipendium für deutsche Studierende nach Ägypten

A student taps on a glass wall onto which the world map is projected.
© iStock

Das so genannte „Wafedin“-Stipendium der ägyptischen Regierung wird an deutsche Studierende vergeben, die in Ägypten Arabischkenntnisse erwerben oder verbessern wollen und ihren Aufenthalt mit einer Gasthörerschaft an einer staatlichen Universität verbinden wollen.

Blick von oben auf internationale Studierende, die in einer Reihe über die Weltkarte, auf Asphalt gemalt, gehen.

© GettyImages/Klaus Vedfelt

  • Deutsche Staatsangehörigkeit
  • Immatrikulation an einer Hochschule in Deutschland
  • eingeschrieben mindestens im 2. Semester eines Studiengangs
  • Zahlung einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 100 US$ an das Wafedin-Programm (entweder durch Überweisung, elektronisch oder mittels Bareinzahlung in Ägypten auf das Konto des Wafedin-Programms bei der Misr Bank)

Das Stipendium umfasst derzeit einen monatlichen Beitrag zu den Lebenshaltungskosten während des Aufenthalts in Ägypten i.H.v. 600 EGP, die Übernahme der Studiengebühren mit dem Status Gasthörer*in an einer staatlichen Universität und ggf. ein Rückflugticket Ägypten-Deutschland nach Beendigung des Aufenthalts.

6 bis 9 Monate; eine Verlängerung ist nicht möglich.

Zu einer vollständigen Bewerbung – zunächst bei der DAAD-Außenstelle in Kairo – gehören die folgenden Unterlagen:

  • Bewerbungsformular – untenstehend als Download verfügbar
  • Beglaubigtes Originalzeugnis des Abiturzeugnisses oder eines gleichwertigen Abschlusses
  • Motivationsschreiben in  englischer Sprache (max. 1 Seite)
  • tabellarischer Lebenslauf in deutscher oder englischer Sprache (max. 2 Seiten)
  • Immatrikulationsbescheinigung der Heimathochschule
  • Lichtbild des Bewerbers
  • Passkopie*Die Bewerbungsunterlagen müssen während der Bewerbungsfrist vollständig eingereicht werden. Verspätete Unterlagen nach Bewerbungsschluss werden nicht berücksichtigt.

Schritt 1: Senden Sie die Bewerbungsunterlagen ausschließlich elektronisch an die folgende E-Mail-Adresse:heba.ahmeddaadcairo.org

Schritt 2: Nach Prüfung der eingereichten Unterlagen durch die DAAD-Außenstelle Kairo erhalten Sie ein Empfehlungsschreiben des DAAD und werden aufgefordert, eine Online-Bewerbung über das Portal „Study in Egypt“ des ägyptischen Ministeriums für Hochschulbildung und Forschung (Ministry of Higher Education and Scientific Research/MHESR) einzureichen.

Für diesen zweiten Schritt müssen Sie weitere Dokumente über das Portal einreichen (vgl. Ausschreibung des ägyptischen Hochschulministeriums), und zwar:

  • Ein Empfehlungsschreiben seitens der DAAD-Außenstelle Kairo, welches Sie zusammen mit der Aufforderung zur Online-Bewerbung erhalten.
  • Kopie des Eignungstests der gewünschten Universität (falls erforderlich).
  • Der Beleg für die Einzahlung bzw. Überweisung der Bearbeitungsgebühr.

Weitere Informationen zur Bewerbung über das Portal „Study in Egypt“ finden Sie hier.

!!! Wir empfehlen Ihnen, die Unterlagen für Schritt 2 bereits zusammenzustellen, während Sie auf unsere Rückmeldung warten.!!!

Schritt 3: Das Wafedin-Büro und weitere zuständige Behörden überprüfen die eingegangenen Unterlagen und erteilen die offizielle Stipendienzusage. Die DAAD-Außenstelle Kairo wird vom Wafedin Büro darüber benachrichtigt und informiert dann ihrerseits die Stipendiaten*innen. Nun können Sie ihre Reise antreten.

Nach Ihrer Einreise melden Sie sich bitte beim DAAD. Alle weiteren Formalitäten werden dann durch das Wafedin-Büro reguliert.

Die Außenstelle des DAAD steht Ihnen für Fragen immer zur Verfügung und wird auch ein Treffen der Wafedin-Stipendiatinnen und -Stipendiaten organisieren.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass

  • Eine Bewerbung für ein Aufbaustudium nur dann möglich ist, wenn der/die Bewerber/in noch als Student im Master in seiner Heimat-Universität eingeschrieben ist.
  • Eine Bewerbung um ein erneutes Wafedin-Stipendium ist erst nach 2 Jahren möglich.

  • Bewerbungszeitraum bei DAAD-Außenstelle Kairo: jährlich von 3. bis 30.4.
  • Die Bewerbungsfrist über das Portal „Study in Egypt“ für das akademische Jahr 2024/2025 wurde noch nicht bekanntgeben.

Advertisements by German Universities

Be part of the transition to the future shape of energy

Join our English-taught Bachelor of Science in Energy Systems Engineering and Management!

More

MBA International Business Consulting at Offenburg University (Black F...

MBA IBC (Black Forest Business School) – Prepared for Leadership Upgrade your career with an English-taught MBA degree of Offenburg University! Your gateway to a qualified job in Germany and around...

More

Find Your Bachelor’s Program at TUM Campus Heilbronn

Students at TUM Campus Heilbronn receive a high-quality education at the renowned TUM University of Excellence and extensive support services for their studies.

More

Jumpstart your Career with our English taught Study Programs!

Our university is a lively hub of practice-oriented learning with cutting-edge research and a vibrant student community – it is just the right place to study!

More

Food Quality and Safety (M.Sc.)

Your master’s degree for a better world! Be a part of our international master’s programme at the Faculty of Life Sciences: Food, Nutrition and Health and apply now!

More

HFU – The time of your life

Located in the heart of the Black Forest - experience freedom in every breath - join our international community!

More

Onboard for success – Apply for the International Master’s Programme “...

Start your future in semiconductor research and engineering with the English-taught M.Sc. in Micro- and Nanoelectronics at BTU Cottbus-Senftenberg.

More

Kick-start your future career in Financial Management at Coburg Univer...

If you are interested in management and finance our premium MBA program Financial Management could be just right for you! The program features an optional Dual Degree from UniSC Australia and a Bloomb...

More

Transform tomorrow: Advance your tech skills for a sustainable world

Study in the center of Germany: Bachelor and master programs designed for real-world impact.

More
1/9

Contact

Screenshot of map with location of DAAD-office marked